Versand und Zahlungsbedingungen

Lieferung und Versand

EU-Länder beliefern wir ab einem Lager in Deutschland, fertig verzollt und versteuert.
Für EU-Firmenkunden ausserhalb Deutschlands bieten wir steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung an.

Die Schweiz beliefern wir ab einem Lager in der Schweiz, fertig verzollt und versteuert.

Bestellungen und Lieferungen in nicht EU-Länder sind nicht direkt über unseren Onlineshop möglich, da individuelle Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.
Falls Sie aus einem nicht EU-Land bestellen wollen, so teilen Sie uns bitte per Kontaktformular mit, welche Artikel Sie in welcher Menge kaufen wollen und in welches Land die Ware ausgeliefert werden soll.

Versandkonditionen

Unsere Versandkosten beinhalten eine Pauschale für Verpackung und Versand abhängig vom Gewicht der Bestellung.

Versandzonen

Für die EU-Länder in Zone 1 und Zone 2 sind Bestellungen bis zu einem Paketgewicht von 100 kg möglich.

 0 - 0.25 kg0.251 - 0.5 kg0.501 - 30 kg30.001 - 100 kg
Zone 1 (EUR) 9 9 9 19
Zone 2 (EUR) 19 29 49 98
Zone 1
  • Austria
  • Belgium
  • Denmark
  • France
  • Germany
  • Italy
  • Liechtenstein
  • Luxembourg
  • Netherlands
  • Switzerland
  • United Kingdom
Zone 2
  • Bulgaria
  • Croatia
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Estonia
  • Finland
  • Greece
  • Hungary
  • Ireland
  • Latvia
  • Lithuania
  • Malta
  • Poland
  • Portugal
  • Romania
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Spain
  • Sweden

Hinweis: Erfolgt die Bestellung in einer anderen Währungszone als die Lieferung, werden die Versandkosten zum Tageskurs umgerechnet.

Lieferzeit

Lieferzeiten sind den einzelnen Artikeln zu entnehmen.

Soweit eine Lieferung nicht möglich ist, weil der Besteller nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird und der Besteller auch nicht nach einer Benachrichtigung durch den Lieferdienst angetroffen wird, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

Verpackung und Versand

Unsere Artikel werden von uns fachgerecht verpackt. Der Versand erfolgt grundsätzlich auf Risiko des Käufers. Um eine bestmögliche Behandlung auf dem Transport zu gewährleisten, behalten wir uns vor, Art und Weg des Versandes zu bestimmen. Sollten dennoch Transportschäden auftreten, ist Folgendes zu beachten: Die Packstücke müssen bei Anlieferung sofort auf äußerlich einwandfreie Beschaffenheit geprüft werden. Sichtbare Schäden sind sofort auf der beiliegenden Rechnung quittieren zu lassen. Beschädigte Ware kann ohne vorherige Absprache nicht an uns zurückgeschickt werden.

Wir setzen alles daran, die genannten Lieferfristen nach Möglichkeit einzuhalten, diese sind jedoch nicht rechtsverbindlich, sondern lediglich voraussichtliche Richtwerte. Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert informiert. Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, sind wir dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

Zahlungsmöglichkeiten

Dem Besteller stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Zahlung per Vorkasse
  • Zahlung auf Rechnung (ab der zweiten Bestellung, insofern die Erstbestellung vollständig und fristgerecht bezahlt wurde)

Sie erhalten Ihre Rechnung per E-Mail direkt bei Bestellung.

Abzüge irgendwelcher Art (Porto, Frachtkosten etc.) können wir nicht akzeptieren.

Zahlung und Verzug

Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verlangen. Ein höherer nachweisbarer Schaden kann geltend gemacht werden.

Zahlungen sind stets in der fakturierten Währung zu leisten. Es gelten unsere zur Zeit der Lieferung festgesetzten Listenpreise. Alle Waren bleiben unser Eigentum, bis der volle Kaufpreis (Rechnungsbetrag) bezahlt ist bzw. solange wir noch andere Ansprüche an den Käufer haben. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank berechnet. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen Die Mindestmahngebühr beträgt 5,00 €. Wechsel nehmen wir nicht in Zahlung.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer ohne eine Frist zu setzen berechtigt, die Herausgabe der Waren zu verlangen und vom Vertrag zurückzutreten. Der Käufer ist zur Herausgabe des Liefergegenstandes verpflichtet. Wurde die Ware weiterveräußert oder an andere Personen weitergegeben, so tritt der Käufer seine Forderungen gegenüber Dritten im Voraus an uns ab.

Zuletzt angesehen